Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /var/www/vhosts/sariworld.nl/httpdocs/includes/modules/pages/sari_de_oorsprong/jscript_zen_magicslideshow.php on line 6

SARI Die Herkunft

Der Sari ist der traditionelle Kleidung aus Indien und ist bekannt für seine Farbe und Glanz.

Das Wort Sari ist aus dem Sanskrit und bedeutet "Stoffstreifen".
 
 
Auch in Ländern wie Bangladesch, Nepal, Sri Lanka, Malaysia wird den Sari getragen.
 
 
Ein Sari ist ein Tuch von 5 bis 7 Meter lang und ungefähr 1.20 Meter breit und wird um den Körper drapiert.

Unter einem Sari wird ein Unterrock (Petticoat) und eine kurze Bluse (Choli) getragen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Sari zu tragen, je nach Region/ Klima, Bevölkerung, Religion und
 
Tradition.

Vorher wurde der Sari hauptsächlich aus Baumwolle gemacht
.
 
Heute werden auch materialien wie Seide verarbeitet.

Der Sari aus
Baumwolle war ganz einfach und Seide Saris waren reich dekoriert mit Schmuck und gewebene
 
Ornamenten.
 
 
Heute sind die Saris auch teilweise aus Polyester, Nylon oder Viskose gemacht.
 
Die Frauen tragen mit Stolz und Eleganz auf der ganzen Welt ihre Saris als eine Erklärung über ihre Indischer
 
Herkunft und Kultur.